Heute im Gespräch: Cinzia Faraci

Wichtel
Wito


und die verschwundene Wasserfee


Fragen an die Autoren

Heute im Gespräch: Cinzia Faraci


Wer bist du?

Mein Name ist Cinzia Faraci. 
Ich wurde in Italien geboren und habe Literaturwissenschaft an der Universität Pisa studiert. 
Unter anderem bin ich Sprachdozentin, Buchautorin, Kursleiterin für Waldbaden, 
Kinder-Entspannungstrainerin.
Seit 20 Jahren wohne und arbeite ich in Deutschland: Ich liebe die deutsche Sprache sehr, ihre Tiefe und ihre Satzstruktur! 


Welche Bücher hast du veröffentlicht?

Mit Cornelsen Verlag habe ich als Buchautorin gearbeitet. 
Drei Sprachbücher sind veröffentlicht worden: „Insieme A1“, „Insieme A2“, „Insieme B1“
2020 Kinderbuch „Benni, Mina und die sprechenden Tiere“
2022 Kinderbuch „Wichtel Wito und die verschwundene Wasserfee“

Worum geht es in deinen Büchern?

In meinen Kinderbüchern geht es immer um Natur, Tiere, Liebe und Freundschaft.

Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Ich habe immer gerne geschrieben: In meiner Schublade befinden sich mehrere Geschichten. 
Wer weiß, ob sie irgendwann in die Welt hinausfliegen werden!


Woher nimmst du die Ideen von deinen Büchern?

Wie kann ich es beschreiben? Stelle dir eine parallele Welt vor: Dort wohnen viele Geschichten. Wenn du aufmerksam genug bist, dann kannst du die Geschichten hören… und aufschreiben!

Wie lange brauchst du für ein Buch?

Die Schreibphase geht schnell! 
Für die Überarbeitung brauche ich dann wirklich Zeit!!!

Wer sind deine Testleser?

Familie, Freunde und natürlich meine Kinder!


Was machst du, wenn du gerade kein Buch schreibst?
Ich bin sehr neugierig und lasse mich vom Leben überraschen und jeden Tag inspirieren!

Welches ist dein Lieblingstier?

Lieblingstier oder Lieblingsfarbe? Solche Fragen kann ich nicht allgemein beantworten: Ich liebe alle Tiere und ich denke, sie bringen eine Botschaft mit sich! Deshalb kann es heute eine Hase und morgen eine Spinne sein: Alle faszinieren mich!

Hast du einen Lieblingsort?

Der Wald: Dort kann ich mich am besten spüren!


Welches sind deine Lieblingsbücher?

Die traditionelle Märchen finde ich sehr spannend.
Kinder als auch Erwachsene können daraus lernen.

Hast du eine Macke?

Jeder hat Macken, oder? Ohne würden wir langweilig sein! 🙂


Vielen Dank Cinzia. Wir freuen uns auf die Kirchberger-Kinderliteraturtage und das wunderbare Wochenende mit unseren 24 Autoren.
Mehr Infos unter: www.kirchbergerkinderliteraturtage.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s